Behebung des Fehlers „Kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen“ in Windows 10

Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Verbindung zum Internet aufgrund des Fehlers „Kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen“ in Windows 10 herzustellen, finden Sie unten die Schritte zur Behebung dieses Problems auf Ihrem Computer.

Kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen Fehler in Windows 10
Der Fehler „Windows kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen“ ist meist darauf zurückzuführen, dass die Treiber für den Netzwerkadapter auf Ihrem Computer veraltet sind oder beschädigt wurden.

Dieser Fehler tritt in der Regel nach dem Ändern des WiFi-Passworts auf, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum WiFi-Netzwerk herzustellen, nachdem die Verbindung getrennt wurde, und kann auch zu anderen Zeiten auftreten.

Wenn die Aktualisierung der Netzwerktreiber das Problem nicht behebt, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie Befehle zur Behebung von Netzwerkproblemen und andere Methoden wie unten beschrieben ausführen.

1. Netzwerk vergessen und neu verbinden

Der einfachste Weg, das Problem zu beheben, besteht darin, das Netzwerk zu vergessen und dem WiFi- oder Ethernet-Netzwerk durch Eingabe des Passworts wieder beizutreten.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Netzwerk & Internet > klicken Sie auf Wi-Fi im linken Bereich. Klicken Sie im rechten Bereich auf die Option Bekannte Netzwerke verwalten.
  • Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Ihr WiFi-Netzwerk und klicken Sie auf die Schaltfläche Vergessen.
  • Klicken Sie nun auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste > wählen Sie Ihr Netzwerk aus und klicken Sie auf Verbinden. Hinweis: Wenn Sie das Netzwerksymbol in der Taskleiste nicht finden können, lesen Sie diese Anleitung: So beheben Sie das Fehlen des Netzwerksymbols in der Taskleiste in Windows 10
  • Als nächstes gelangen Sie zu Ihrem WiFi-Netzwerk-Passwort und klicken auf die Schaltfläche Weiter.

Hinweis: Bei einigen Routern können Sie die Verbindung auch herstellen, indem Sie die Schaltfläche Verbinden drücken.

2. Aktualisieren Sie die Treiber für den Netzwerkadapter

Wenn Sie mit der ersten Methode keine Verbindung zum Netzwerk herstellen können, liegt das Problem möglicherweise daran, dass die Treiber für den Netzwerkadapter nicht aktualisiert wurden.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“ und dann auf „Geräte-Manager“.
  • Erweitern Sie im Gerätemanager den Eintrag Netzwerkadapter > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den WiFi-Adapter und wählen Sie die Option Treibersoftware aktualisieren. Tipp: Wenn Sie mehrere Einträge sehen, suchen Sie nach einem Eintrag, der Network, 802.11b oder WiFi enthält.
  • Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm die Option Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die aktualisierte Treibersoftware zu installieren (falls verfügbar).

3. Netzwerk-Troubleshooter ausführen

Windows 10 verfügt über eine eigene Netzwerkproblembehandlung, mit der sich viele Probleme mit der Netzwerkverbindung zuverlässig beheben lassen.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Netzwerk & Internet > klicken Sie auf Status im linken Fensterbereich. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten und klicken Sie auf die Option Netzwerk-Troubleshooter.
  • Warten Sie, bis Windows die Verbindungsprobleme auf Ihrem Computer diagnostiziert und behoben hat.

4. Ausführen von Befehlen zur Netzwerkproblembehandlung

Im nächsten Schritt führen Sie die Befehle zur Netzwerk-Fehlerbehebung aus, um den TCP/IP-Stack zurückzusetzen, die IP-Adresse freizugeben, die IP-Adresse zu erneuern und den Cache des DNS-Client-Auflösers zu leeren und zurückzusetzen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin).
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster netsh winsock reset ein und drücken Sie die Eingabetaste. Führen Sie auf ähnliche Weise die Befehle netsh int ip reset > ipconfig /release > ipconfig /renew und ipconfig /flushdns aus.
  • Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie den Computer neu.

Prüfen Sie nun, ob Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können, ohne dass Fehlermeldungen angezeigt werden.

5. Deaktivieren Sie IPv6

Bei bestimmten Computern hilft die Deaktivierung von IPv6 bei der Behebung von Netzwerkverbindungsproblemen.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Netzwerk und Internet > scrollen Sie im rechten Bereich nach unten und klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.
  • Klicken Sie im Netzwerk- und Freigabecenter auf Ihr aktuelles Netzwerk.
  • Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche Eigenschaften.
  • Deaktivieren Sie auf dem Bildschirm Netzwerkeigenschaften die Option für Internet Protocol Version 6 (TCP/IPv6) und klicken Sie auf OK, um die Einstellung zu speichern.

Nachdem Sie IPv6 deaktiviert haben, starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderung zu übernehmen.

Der Fehler „Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen“ kann auch aufgrund Ihrer Netzwerkkonfiguration auftreten.

Fotos von einem Windows PC auf ein iPhone oder iPad übertragen

Möchten Sie Fotos, die auf Ihrem Windows-Computer gespeichert sind, auf ein iPhone oder iPad übertragen? Viele von uns nehmen unvergessliche Fotos mit einer professionellen Kamera auf und speichern sie auf dem Computer, um sie später zu verwenden. Wenn Sie jedoch auf Ihrem mobilen Gerät darauf zugreifen möchten, müssen Sie sie zunächst mit iTunes für Windows auf Ihr iPhone oder iPad übertragen.

iTunes von Apple ist eine Medien- und Geräteverwaltungssoftware, die zur Synchronisierung von Inhalten mit iPhone, iPad und iPod Touch über eine kabelgebundene oder drahtlose Verbindung verwendet wird. Daran haben sich PC-Benutzer von Apple im Laufe der Zeit gewöhnt, obwohl die App auf dem Mac nicht mehr verwendet wird.

Möchten Sie herausfinden, wie das Synchronisieren von Fotos von Windows auf iPhone oder iPad funktioniert, damit Sie es selbst auf Ihrem iOS-Gerät ausprobieren können? Perfekt, denn in diesem Artikel werden wir genau beschreiben, wie Sie Fotos von einem Windows-PC auf Ihr iPhone oder iPad übertragen können.

Denken Sie daran, dass es hier um die Übertragung von Bildern von einem Windows PC auf ein iPhone oder iPad geht, nicht umgekehrt. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Fotos vom iPhone auf Windows 10 für PC übertragen, können Sie das hier nachlesen, wobei ein anderer Prozess verwendet wird, der kein iTunes erfordert.

So übertragen Sie Fotos von einem Windows PC auf ein iPhone oder iPad mit iTunes

Wenn Sie Ihr Gerät noch nie mit iTunes synchronisiert haben, können Sie die Vorteile der iTunes Wi-Fi-Synchronisierungsfunktion nicht nutzen und sind stattdessen auf eine Kabelverbindung angewiesen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben, bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren. Schauen wir uns nun die notwendigen Schritte an.

  1. Schließen Sie das iPhone oder iPad über das mitgelieferte USB-Lightning-Kabel an Ihren Windows-Computer an und öffnen Sie „iTunes“ auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf das iPhone- oder iPad-Symbol, das sich direkt neben der Registerkarte „Musik“ befindet, wie auf dem Screenshot unten gezeigt.
  3. Wechseln Sie nun zum Abschnitt „Fotos“ unter „Einstellungen“ im linken Bereich und aktivieren Sie das Kontrollkästchen rechts neben „Fotos synchronisieren“.
  4. Hier werden Sie feststellen, dass iTunes einen Ordner anzeigt, aus dem es Fotos kopiert. Wenn Ihre Fotos nicht an diesem Ort gespeichert sind, klicken Sie einfach auf den Ordnernamen und wählen Sie „Ordner auswählen“. Daraufhin wird der Windows Explorer geöffnet.
  5. Wählen Sie den Ort aus, an dem die zu übertragenden Fotos gespeichert sind, und klicken Sie auf „Ordner auswählen“. Klicken Sie nun in iTunes einfach auf „Übernehmen“, wie unten gezeigt.
  6. Jetzt startet iTunes den Synchronisierungsprozess und beginnt mit der Sicherung der Daten auf Ihrem iPhone. Abhängig von der Anzahl der Fotos und dem Speicherplatz auf dem Gerät kann es einige Minuten dauern, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist.

Das ist so ziemlich alles, was der Synchronisierungsprozess zu bieten hat.

Wenn du jetzt die Fotos-App auf deinem iPhone oder iPad aufrufst, kannst du auf alle Fotos zugreifen, die du synchronisiert hast.

Das heißt, dass die Verwendung einer kabelgebundenen Verbindung zur Übertragung von Inhalten zwischen Ihrem iOS- und iPadOS-Gerät und dem PC allmählich der Vergangenheit angehört.

Wenn du dich nicht auf dein USB-zu-Lightning-Kabel verlassen möchtest, um Inhalte zu übertragen, kannst du die Wi-Fi-Synchronisierung in iTunes aktivieren, um Daten drahtlos zu synchronisieren. Damit dies funktioniert, müssen jedoch sowohl Ihr PC als auch Ihr iPhone/iPad mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein.

Mit Diensten wie iCloud, Dropbox und Google Drive müssen Sie iTunes nicht mehr für die Übertragung von Fotos und Videos verwenden.

Wenn Sie iCloud auf Ihrem Windows-PC eingerichtet haben, können Sie alle lokal gespeicherten Fotos ganz einfach mit iCloud synchronisieren und in Sekundenschnelle auf jedem Apple-Gerät abrufen, das beim selben iCloud-Konto angemeldet ist. Wenn Sie hingegen einen Mac verwenden, werden Ihre Fotos automatisch mit Ihrem iPhone und iPad mit iCloud synchronisiert.

Hast du es geschafft, alle deine Fotos auf dein iPhone und iPad zu übertragen, indem du sie mit iTunes synchronisiert hast? Was halten Sie von diesem kabelgebundenen Verfahren zur Übertragung von Inhalten zwischen Ihren Geräten? Planen Sie, in naher Zukunft auf eine drahtlose Lösung wie iCloud für die Übertragung von Medien umzusteigen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Meinungen im Kommentarbereich unten mit.

Umschalten von Benutzerkonten unter Windows 10

Die Verwendung mehrerer Benutzerkonten unter Windows 10 ist eine bequeme Möglichkeit, den Zugriff auf Dateien und Anwendungen zu steuern. Wenn Sie zwischen Konten wechseln, bleibt das, woran Sie gerade arbeiten, erhalten, ohne dass Sie etwas schließen müssen. Hier finden Sie einige Möglichkeiten zum Wechseln zwischen Konten.

So wechseln Sie die Benutzerkonten

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie in Windows 10 den Benutzer wechseln können. Bei der einen wird das aktuelle Konto vollständig abgemeldet und alle laufenden Anwendungen werden geschlossen, genau wie beim Neustart des PCs. Bei der anderen Methode werden lediglich die Konten gewechselt, wobei der aktuelle Benutzer und seine Anwendungen in den Hintergrund gedrängt werden.

Der Wechsel des Benutzerkontos hat Vorteile: Sie können problemlos zwischen den Konten wechseln, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass ungespeicherte Dateien verloren gehen oder Sie vergessen, was Sie gerade getan haben, weil Ihre Programme geschlossen wurden. Allerdings werden dadurch auch mehr Systemressourcen beansprucht, insbesondere der Arbeitsspeicher. Auf einigen PCs könnten die höheren RAM-Anforderungen ein Problem darstellen.

Da beim Abmelden von einem Windows 10-Konto alle laufenden Prozesse beendet werden, sollten Sie alle Dateien, an denen Sie gerade arbeiten, vor dem Abmelden speichern. Sie könnten sonst verloren gehen.

Das Startmenü

Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche Start oder drücken Sie die Windows-Taste. Klicken Sie dann auf das Symbol, das wie eine Person aussieht – wenn Sie ein Kontobild festgelegt haben, ist es dieses anstelle eines allgemeinen Symbols. Ein weiteres, kleineres Menü wird angezeigt. Suchen Sie nach dem Benutzerkonto, zu dem Sie wechseln möchten, und klicken Sie darauf. Sie werden sofort zum Anmeldebildschirm weitergeleitet und aufgefordert, das Passwort des Benutzers einzugeben.

Der Sperrbildschirm

Eine Möglichkeit, den Benutzer zu wechseln, ist über den Sperrbildschirm. Drücken Sie Windows+L, um sofort auf den Sperrbildschirm zuzugreifen. Klicken Sie in einen leeren Bereich, und das Fenster sollte den Anmeldebildschirm anzeigen.

  1. Klicken Sie dann unten links auf dem Anmeldebildschirm auf das gewünschte Benutzerkonto.
  2. Drücken Sie Strg+Alt+Löschen
  3. Die Tastenkombination Strg+Alt+Entf ist vor allem für den Zugriff auf den Task-Manager bekannt. Sie können damit aber auch auf eine Handvoll anderer Optionen zugreifen, darunter eine Schaltfläche zum Wechseln des Benutzers. Drücken Sie Strg+Alt+Entf, und die zweite Option in der Liste ist „Benutzer wechseln“. Klicken Sie darauf und Sie werden zum Anmeldebildschirm weitergeleitet.
  4. Drücken Sie Alt+F4 Sie können den Benutzer auch durch Drücken von Alt+F4 wechseln. Klicken Sie zunächst auf eine leere Stelle auf Ihrem Desktop. Drücken Sie dann Alt+F4.

Achtung! Wenn Sie nicht zuerst eine leere Stelle auf Ihrem Desktop auswählen, wird die Anwendung, die gerade im Fokus ist, sofort geschlossen.

Wählen Sie „Benutzer wechseln“. Klicken Sie dann unten auf „Ok“. Sie gelangen zum Anmeldebildschirm; klicken Sie auf das gewünschte Benutzerkonto und geben Sie dann das Kennwort ein.

Die Eingabeaufforderung

Es gibt einen Befehl zum Wechseln von Benutzerkonten in Windows, aber nur in den Editionen Windows 10 Professional, Enterprise und Education. Er funktioniert nicht in Windows 10 Home.

Starten Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken, „Eingabeaufforderung“ oder „cmd“ in die Suchleiste eingeben und dann die Eingabetaste drücken. Sie können auch auf „Öffnen“ klicken.
Geben Sie tsdiscon in die Eingabeaufforderung ein, und Sie werden zum Anmeldebildschirm zurückkehren.

Wenn Sie nicht mit Windows 10 Pro oder höher arbeiten, aber das Konto, mit dem Sie angemeldet sind, wirklich über die Eingabeaufforderung ändern möchten, können Sie sich stattdessen abmelden.

Hinweis: Denken Sie daran, dass das Abmelden etwas anderes ist als der Wechsel des Benutzers. Beim Abmelden werden alle Ihre Anwendungen geschlossen.
Geben Sie shutdown /l in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste. Sie werden nun vollständig abgemeldet. Wählen Sie das gewünschte Konto und geben Sie das Passwort ein.

Windows enthält eine Reihe von Steuerelementen für Benutzerkonten, die den Wechsel zwischen Konten auf einem gemeinsam genutzten PC erleichtern. Sie können das Erscheinungsbild des Desktops und der Symbole anpassen, den Zugriff auf bestimmte Dateien und Anwendungen (einschließlich der Firewall) einschränken oder Kindersicherungsmaßnahmen wie die Begrenzung der Bildschirmzeit aktivieren.

Wie Sie Ihr Yahoo Mail-Konto dauerhaft löschen

Schließen Sie Ihr Yahoo Mail-Konto mit diesen einfachen Schritten

Was Sie wissen müssen

  • Gehen Sie auf die Seite Yahoo Mein Konto löschen und geben Sie Ihren Benutzernamen ein. Folgen Sie dann den Anweisungen, um Ihr Konto zu deaktivieren.
  • Um ein Yahoo Mail Premium-Konto bei British Telecommunications (BT) zu schließen, wenden Sie sich direkt an BT.
  • Durch die Schließung Ihres Yahoo-Kontos werden die mit Ihrem Konto verbundenen automatischen Gebühren nicht aufgehoben.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie ein Yahoo-E-Mail-Konto löschen können. Die Anweisungen gelten für die Webbrowser-Version von Yahoo Mail.

Wie Sie Ihr Yahoo Mail-Konto löschen können

Sie können Ihr gesamtes Yahoo Mail-Konto schließen und den Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse sperren, alle Ihre E-Mails löschen und verhindern, dass andere Personen Ihnen Nachrichten schicken.

  1. Öffnen Sie die Seite Yahoo Benutzer löschen und geben Sie Ihren Benutzernamen ein. Klicken Sie auf Weiter.
  2. Wenn Sie keine Option zum Löschen Ihres Kontos sehen und glauben, dass Sie stattdessen ein BT Yahoo Mail-Konto haben, lesen Sie weiter unten.
  3. Sie können Ihr vergessenes Yahoo E-Mail-Passwort wiederherstellen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es lautet.
  4. Geben Sie Ihr Passwort ein. Wenn Sie einen Kontoschlüssel eingerichtet haben, sendet Yahoo eine Nachricht an Ihr Mobiltelefon, um Sie zu authentifizieren.
  5. Lesen Sie den Text auf der Seite mit dem Titel „Bevor Sie fortfahren, beachten Sie bitte die folgenden Informationen“. Er beschreibt, was Sie verlieren, wenn Sie Ihr Yahoo Mail-Konto löschen. Drücken Sie auf Weiter Mein Konto löschen.
  6. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse noch einmal in das vorgesehene Feld ein.
  7. Wählen Sie Ja, dieses Konto kündigen.
  8. Sie wissen, dass es funktioniert hat, wenn Sie die Meldung „Ihr Konto wurde deaktiviert und zur Löschung vorgesehen.“ sehen.
  9. Drücken Sie auf „Got it“, um zur Yahoo-Startseite zurückzukehren.

In einigen Fällen wird Yahoo bis zu 180 Tage lang nicht alles löschen, aber das hängt weitgehend von dem Land ab, in dem Sie sich angemeldet haben. Daten, die mit einem Yahoo Finance Premium-Konto verbunden sind, können drei Kalenderjahre lang aufbewahrt werden.

Was bedeutet es, ein Yahoo Mail-Konto zu löschen?

Die Löschung eines Yahoo Mail-Kontos bedeutet nicht nur, dass Ihre E-Mails gelöscht werden und Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Konto haben, sondern auch, dass Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre My Yahoo-Einstellungen, Ihr Flickr-Konto und Ihre Fotos sowie andere in den Yahoo-Diensten gespeicherte Daten haben.

Sobald Sie Ihr Yahoo Mail-Konto schließen, erhält jeder, der versucht, eine Nachricht an die E-Mail-Adresse zu senden, sofort eine Nachricht über einen Zustellungsfehler. Um Verwirrung und Besorgnis zu vermeiden, sollten Sie Ihren Freunden und Kontakten mitteilen, dass Sie Ihr Yahoo Mail-Konto schließen werden – sowohl von der E-Mail-Adresse aus, die Sie in Zukunft verwenden möchten (damit sie leicht antworten können, um Sie zu erreichen) als auch von Ihrer Yahoo Mail-Adresse aus (um sicherzustellen, dass die Nachricht ankommt).

Wenn Sie für irgendwelche Yahoo-Abonnementdienste bezahlen, denken Sie daran, diese Abonnements zuerst zu kündigen, um unerwartete Zahlungen zu vermeiden. Dasselbe gilt, wenn Sie eine Flickr Pro-Mitgliedschaft haben.

Wie man ein BT Yahoo Mail Premium-Konto kündigt

Wenn Sie Ihr Yahoo Mail-Konto bei British Telecommunications (BT) erworben haben, können Sie den Dienst nicht über die Yahoo Mail-Kontokündigungsseite kündigen. Sie können sich jedoch direkt an BT wenden, um Ihr Yahoo Mail Premium-Konto löschen zu lassen.

Zu beachtende Dinge

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Punkte, die Sie bei der Löschung Ihres Yahoo-Kontos beachten sollten:

  • Was geschieht mit meinem Yahoo Mail-Benutzernamen und meiner E-Mail-Adresse? Ihr Benutzername und Ihre E-Mail-Adresse stehen anderen Personen weiterhin zur Verfügung, so dass diese möglicherweise Nachrichten erhalten, die für Sie bestimmt sind, wenn Absender weiterhin Ihre alte E-Mail-Adresse verwenden.
  • Kann ich ein geschlossenes Yahoo Mail-Konto reaktivieren? Ja, Sie können Ihr Konto reaktivieren, auch wenn Sie es zur Löschung markiert haben. Um ein gelöschtes Yahoo Mail-Konto wieder zu öffnen, melden Sie sich einfach innerhalb von 30 Tagen nach der Löschung bei dem Konto an. Sie können dies über die reguläre Yahoo Mail-Webseite tun. Sobald Sie das Konto reaktiviert haben, können Sie wieder E-Mails erhalten. Beachten Sie jedoch, dass Sie keine E-Mails sehen können, die an das Konto gesendet wurden, während es geschlossen war.
  • Was geschieht mit E-Mails, die an meine Adresse gesendet wurden, nachdem ich mein Yahoo Mail-Konto geschlossen habe?
  • In der Zwischenzeit (sobald Sie Ihr Konto geschlossen haben) erhalten Absender, die versuchen, eine Nachricht an die Adresse Ihres gelöschten Yahoo Mail-Kontos zu senden, eine Nachricht über einen Zustellungsfehler.

Die Nachricht könnte in etwa so lauten:

SMTP 554 delivery error: dd Sorry your message to ***@yahoo.com cannot be delivered. Dieses Konto wurde deaktiviert oder abgekündigt [#102]. – mta***.mail.***.yahoo.com

Diese Nachricht wird jedoch nicht mehr angezeigt, wenn Sie Ihr Konto wie oben beschrieben reaktivieren.